Baustellensicherheit

Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) auf Baustellen

Sobald auf einer Baustelle Beschäftigte mehrerer Gewerke und Arbeitgeber tätig werden, muss vom Bauherrn bzw. Bauherrin ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) für das Bauvorhaben bestellt werden.

Als SiGeKo stehen wir Ihnen während der Planung und Ausführung des jeweiligen Bauvorhabens zu Seite und übernehmen die Koordination auf der Baustelle gemäß Baustellenverordnung (BaustellV) und den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB). Die Betreuung richtet sich nach Art und Umfang des Projekts und schafft die Grundlagen für eine sichere Baustelle.

Leistungsübersicht

Planungsphase:

  • Erstellung der Baustellenvorankündigung
  • Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan)
  • Erstellung der Baustellenordnung
  • Erstellung von Notfallplänen

Ausführungsphase

  • Überwachung der im SiGe-Plan definierten Vorgaben
  • Durchführung und Dokumentation von Begehungen und Sicherheitsbesprechungen
  • Fortschreibung und Anpassung des SiGe-Plans an sich verändernde Bedingungen
  • Ansprechpartner für sicherheitstechnische Fragestellungen